Aus den Spieler des Sparkassen Basketball Grundschulcups wurden 15 Spieler nominiert. // Foto: Hartmut Bösener

Aus den Spieler des Sparkassen Basketball Grundschulcups wurden 15 Spieler nominiert. // Foto: Hartmut Bösener

Die Auswahl ist getroffen, die Briefe sind verschickt. Der BC Anhalt hat seine erste Nominierungsrunde für die U10-Stützpunktauswahl Anhalt abgeschlossen. Insgesamt wurden 15 Spieler aus den sieben Mannschaften des Sparkassen Basketball-Grundschulcups eingeladen, ab sofort zusätzlich an einem gemeinsamen Vereinstraining beim BC Anhalt teilzunehmen. Zwölf der 15 Spieler kommen aus Dessauer Grundschulen, drei aus Gräfenhainichen. „Wir haben dieses Jahr in den Jahrgängen 2007 und 2008 wahnsinnig viele interessante Spieler“, sagt Martin Weidig, Nachwuchsleiter des BCA, der die Stützpunktauswahl betreut.

Weidig hatte sich zuvor in zahlreichen Trainingseinheiten und dem ersten Turnier des Sparkassen Basketball Grundschulcups am 12. November in Dessau  zusammen mit anderen Trainern des BC Anhalt die Spieler genau angeschaut und nun eine erste Auswahl getroffen. „Wir sind gespannt, wie viele Kinder den Weg zu uns finden und werden versuchen, die Kinder und Eltern so gut es geht zu unterstützen, dass sie am Training teilnehmen können.“ Die U10-Auswahl trainiert immer donnerstags zwischen 15 und 16.30 Uhr in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Dessau.

Wer bei der ersten Nominierungsrunde noch nicht dabei war, muss aber nicht traurig sein. Im Laufe des Schuljahres wird es noch weitere geben. Das nächste Turnier des Sparkassen Basketball Grundschulcups findet am 18. Dezember 2016 in der Sporthalle des Liborius-Gymnasiums statt.