BC Anhalt schreibt FSJ-Stelle aus

LOGO-FSJVerrichte ein Freiwilliges Soziales Jahr und werde Teil der BC Anhalt Familie! Unterstütze uns darin, uns weiterzuentwickeln. Du treibst selber gern Sport, interessierst dich für Basketball, arbeitest gern mit Kindern und Jugendlichen und wolltest schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen eines Sportvereins werfen? Dann bist du beim BC Anhalt genau richtig. Als „FSJ-ler“ beziehungsweise „FSJ-lerin“ hilfst du uns bei unserer täglichen Arbeit, übernimmst Verantwortung beim Nachwuchstraining und zeigst uns deine Talente in der Organisation und Verwaltung. Ganz nebenbei erfährst du somit, was ein Sportverein alles leistet. Wenn du also Lust hast, eine neue Herausforderung anzunehmen, deine eigenen Ideen einfließen zu lassen und Basketball genau dein Ding ist, dann bewirb dich für die kommende Saison 2017/18 für ein Freiwilliges Soziales Jahr beim BC Anhalt. Die Tätigkeit ist vergütet.

Aufgaben
Durchführung von Trainingseinheiten im Nachwuchsbereich
Unterstützung der Geschäftsstelle
Kampfgerichtsplanung
Hilfe bei der Organisation von Turnieren und BCA-Events

Voraussetzungen
Alter: 18-25 Jahre
Bereitschaft zur Wochenendarbeit
Hohes Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Engagement und Freude am Basketball
Teamfähigkeit und Eigenständigkeit

Was bringt es dir?
Erfahrungen im Bereich der Organisation/Verwaltung eines Sportvereins
Ein Jahr der beruflichen und persönlichen Orientierung
Anerkennung als Wartezeit bei der Zentralen Vergabestelle oder als Vorpraktikum
Jede Menge neue Erfahrungen und Freunde
Vergütung

Interessenten melden sich bitte bis spätestens 30. Juni per Mail unter info@bc-anhalt.de oder telefonisch unter (0172) 341 84 69.

BCA Grill-Beach – Saisonabschluss 2017

18739780_1492140870844301_391534775399126241_nDie BC Anhalt Saison 2016/17 ist vorüber – das feiern wir traditionell mit einem kleinen Sommerfest. Diesmal gehen wir am Sonntag, dem 18. Juni fremd, spielen im Sand Beachvolleyball auf der Anlage von Blau-Weiß Dessau in der Kreuzbgerstraße und grillen uns in den Sommer hinein. Alle Spieler, Eltern, Familien und Freunde des Dessauer Basketballs sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Mitzubringen ist alles, was man grillen kann.

Hier alle Infos zum Sommerfest im Überblick:
Datum: Sonntag, 18. Juni 2017, 14-18 Uhr
Ort: Beachvolleyball-Anlage Blau-Weiß Dessau, Kreuzbergstraße 179, 06849 Dessau-Roßlau
Getränke: gibt es vor Ort käuflich zu einem Freundschaftspreis von unseren Gastgebern Blau-Weiß Dessau zu erwerben
Futter: Blau-Weiß stellt einen Grill und wir bringen alles mit, was man drauf hauen kann und als Beilage zum Gegrillten gut zu verspeisen ist
Was machen wir: in wilden Teams (Eltern/Vorstand/Teams/Fans/Spielerfrauen/Ultra-Fans,whatever) den Beachvolleyball gepflegt übers Netz heben, dazu die Ausgabe aller „Zeugnisse“ der Saison 17/18 und die Wahl der Team-MVP.

Lasst uns landesmeisterlich die Saison abschließen…

Trainingsplan bis Ende des Schuljahres

Nach dem Abschluss nahezu aller Punktspiele im Männer- und Nachwuchsbereich stellen wir wie gewohnt bis zum Ende des Schuljahres (23.6.17) auf einen neuen Trainingsplan um, der sich schon an den Gegebenheiten der neuen Saison orientiert. Ab dem 1. Mai 2017 gilt deshalb:

alle Männerteams und interessierte Jugendspieler
Dienstag 19-22 Uhr, Liborius, Open Gym
Freitag 20-22 Uhr, Philanthropinum, Open Gym

U18 /  U16 / 2. Herren
Dienstag 17.15-19 Uhr, Liborius, Coach André
(alle bisherigen U16/U18/U20 Spieler)

3. Herren
Mittwoch 19.30-21 Uhr, Coach Hans

U14 Förderkader
Mo, Mi, Fr 16.30-18 Uhr, BSZ, Coach Martin

Neue U14 II
Mittwoch 16.30-18 Uhr, Liborius, Coach Robert
Freitag 15-16.30 Uhr, BSZ, Coach Martin
(alle bisherigen U13-Spieler der Jahrgänge 2004/05)

U10/U12 Kader
Montag 15-16.30 Uhr, BSZ, Coach Martin
Donnerstag, 15-16.30 Uhr, BSZ, Coach Martin + André
Alle Jugendspieler der Jahrgänge 2006, 2007, 2008 und jünger

BCA Preview Woche #29

BC Anhalt 2016/17 - U13 Anhaltliga @Zerbst Turnier // BCA

Der Anhaltliga-Nachwuchs der U13 und U11 spielt am Sonntag in Zörbig. // BCA

(malte) Langsam aber sicher neigt sich die Saison dem Ende entgegen, aber in Form von einigen schönen Nachwuchsspielen zuckt sie noch…So wie an diesem Wochenende Nummer #29. Preview 1617

Nachwuchs

Gefühlt schon sechsmal verschoben, soll unser U18-Team in der Landesliga nun endlich sein letztes Saisonspiel absolvieren. Aber auch der siebte Versuch, die Partie beim USV Halle auszutragen, wackelt, da Sam weiter verletzt, Tom krank und Hilfe aus der U16 schwer zu organisieren ist. Aber wir sind da mal optimistisch. Auch am Sonntagnachmittag ist die U16 nicht top besetzt, wenn sie als Bezirksliga Staffel-Sieger Halle/Weißenfels/Magdeburg im ersten Finalspiel gegen das beste Team aus dem Norden, die Elbe Baskets Magdeburg, antritt. Im heimischen Philan-Dome geht es um eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel kommende Woche.

Richtig wild geht es bereits am Sonntag in der Zörbiger Sporthalle am Schloß zu. Dort steigt das Saison-Endturnier der U13-Anhaltliga, dass gleich in zwei Altersklassen gespielt wird: Wir reisen mit einem Team der Jahrgänge 2004/05 und einem der Jahrgänge 2006/07 und jünger an. So bekommt man gleich mal einen Ausblick auf die kommende Spielzeit. Martin und André betreuen die Teams, nach Ende des Turniers gegen 14.45 Uhr wird noch fleißig gegrillt.

Termine im Überblick

Sonnabend, 22. April 2017
13.00 Uhr: U18 Landesliga BC Anhalt (3-2) @USV Halle (0-5), Sporthalle Weinbergweg Halle

Sonntag, 23. April 2017
10.00 Uhr: U13/U11 Anhaltliga, Endturnier, Sporthalle am Schloss Zörbig
15.00 Uhr: U16 Bezirksliga Finalspiel 1 – BC Anhalt vs Elbe Baskets Magdeburg, Sporthalle Philanthropinum

Bildschirmfoto 2017-04-21 um 10.36.36

Unser Gesicht

2017 04-19 Stay Oberliga Head

Liebe Fans, Freunde und Unterstützer des BC Anhalt,

nach den Feierlichkeiten um unseren zweiten Landesmeistertitel in Folge haben wir uns einige Tage Zeit genommen und mit allen Beteiligten im Verein gesprochen, in welcher Liga wir kommende Saison antreten sollten und werden. Das Ergebnis steht nun: Wir bleiben in der Oberliga.

Wir haben gespürt, dass wir uns mit einem Aufstieg momentan wohl mehr Hindernisse schaffen, als neue Türen zu öffnen. Wir möchten uns weiter auf die Kinder und Jugendlichen unseres Vereins fokussieren und das in den vergangenen Jahren entwickelte starke Grundgerüst kontinuierlich ausbauen. Wir glauben, dass wir dem Basketball in Dessau und unseren Spielern mit einem Verzicht mehr nützen als mit einem Aufstieg. In der nächsten Saison muss es unser Ziel sein, die Last kontinuierlich von den Schultern der Veteranen auf die der eigenen Nachwuchsspieler umzulegen und uns sportlich weiter zu professionalisieren. Diese Zielstellung können wir am besten in der Oberliga verfolgen.

Wir machen uns nichts vor: Die 2. Regionalliga ist ein gewaltiger Schritt, sportlich wie strukturell. Das haben andere erfahren müssen, die den Sprung dorthin gewagt haben und ihn heute vielleicht nicht mehr machen würden. Wir wollen nicht drei oder vier neue Spieler holen müssen, die dann den Jungen die Spielzeit nehmen, die sie gerade jetzt brauchen. Wir aber wollen unser Gesicht behalten, das uns ausmacht, das uns besonders macht. Das ist wichtiger als die Liga, in der man spielt.

Schon jetzt freuen wir uns auf viele spannende Spiele und neue Projekte in der nächsten Saison, die Oberliga ist dabei genauso ein Teil unseres Vereinslebens wie der Sparkassen Grundschulcup oder die neue Mitteldeutsche Liga der U12 und U14, in der wir viel erreichen wollen. Wir freuen uns auf Heimspiele im Philan-Dome, Unterstützung der Fans zu Hause und in der Ferne, neue Kinder im BC Anhalt Trikot und die weitere Entwicklung der aktuellen Jugendspieler.

Der Dessauer Basketball ist auf einem guten Weg. Auch ohne aufzusteigen.

Wir danken Euch für eine wundervolle Saison 2016/17.

BACK TO BACK LANDESMEISTER!

´