BC Anhalt Gameday Woche #1

(tsc) Ein neues Abenteuer beginnt für unseren Verein an diesem ersten Wochenende der neuen Saison: Wir debütieren in der Mitteldeutschen Liga Basketball (MDL). In der spielen in der U14 die zehn leistungsstärksten Vereine aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen.

Mit den Spielen gegen Jena und Gotha wagt sich unsere U14 auf ein neues Parkett. Die beiden Spiele finden im Rahmen des „Youth Season Opening“ Turniers in der Dessauer BSZ-Sporthalle statt – wir haben also zweimal Heimvorteil. Nach den Abgängen von Steven und Eric nach Jena – die wir vielleicht sogar im ersten Spiel schon wiedersehen, was für eine Spielplangestaltung – hat Coach Martin das Team neu strukturiert. Die ersten beiden von insgesamt 18 Spieltagen in der MDL werden zeigen, wo wir stehen – aber man kann auch schon mal einen Blick werfen auf den Rest der Liga, da alle zehn Teams ihre Saisonspiele Nummer eins und zwei im BSZ am Sonnabend absolvieren.

Doch die U14 ist nicht allein im BSZ an diesem Wochenende – die U14 II (Sonnabend), die U12 I und die U16 (beide Sonntag) bestreiten im Rahmen des YSO spannende Vorbereitungsturniere.

Von daher stimmt die neue schicke wöchentliche Saisongrafik nicht ganz – diesmal findet alles im Glaspalast des Berufschulzentrums.

 

Nachwuchs: Sag zweimal leise Servus

Eric (links) und Steven setzen ihre Karriere in Jena fort. // Foto: BCA

(tsc) Als am Mittwochnachmittag unsere männliche U14 I wieder in das Training eingestiegen ist, da fehlten zwei Spieler. Nicht wegen Verletzung, Krankheit oder drückender Hausaufgaben. Nein, sie fehlten, weil sie auf ihrer sportlichen Karriereleiter den nächsten Schritt nehmen wollen. Steven Heinrich und Eric Noah Schönfeld sind im Sommer zum Sportgymnasium nach Jena gewechselt. Wie immer, sind solche Wechsel mit einem weinenden und einem lachenden Auge verbunden.

Traurig ist der Abschied deshalb, weil wir mit Eric und Steven zwei Talente verlieren, die in den vergangenen Jahren viel zu den Erfolgen unserer Mannschaft beigetragen haben und eigentlich auch fest eingeplant waren für den großen Traum JBBL-Qualifikation. Beide kamen über das Schulliga-Projekt aus Gräfenhainichen im Sommer 2015 in den Schoß der BCA-Familie und liefen dann erst für die U12, später auch für die U14 und sogar schon in der U16 auf.

Eric, Jahrgang 2004, schaffte es vergangene Saison immerhin zum großen DBB-Endturnier von „Talente mit Perspektive“, der Suche nach Deutschlands größten Basketball-Talenten des Jahrgangs 2004. Steven, ein Jahr jünger, war Teil unseres U12-Landesmeisterteams vor einigen Monaten und gewann mit der Mannschaft auch das renommierte Mini-Turnier in Göttingen.

Aber wir blicken eben auch stolz auf die Entwicklung, die die beiden bei uns durchgemacht haben und die sie nun an das Sportgymnasium in Jena geführt hat. Wir drücken die Daumen, dass der Start im neuen sportlichen und privaten Leben gut verläuft.

Wir danken den zwei Jungs für ihren Einsatz, eine schöne und erfolgreiche Zeit, den Eltern für ihren großen Support und unzählige Fahrten zum Training und den Spielen aus Gräfenhainichen – und natürlich auch Coach Martin, der beide Spieler ausgebildet hat.

Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen. Man sieht sich auch im Nachwuchs-Basketball immer zweimal…

BC Anhalt schreibt FSJ-Stelle aus

LOGO-FSJVerrichte ein Freiwilliges Soziales Jahr und werde Teil der BC Anhalt Familie! Unterstütze uns darin, uns weiterzuentwickeln. Du treibst selber gern Sport, interessierst dich für Basketball, arbeitest gern mit Kindern und Jugendlichen und wolltest schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen eines Sportvereins werfen? Dann bist du beim BC Anhalt genau richtig. Als „FSJ-ler“ beziehungsweise „FSJ-lerin“ hilfst du uns bei unserer täglichen Arbeit, übernimmst Verantwortung beim Nachwuchstraining und zeigst uns deine Talente in der Organisation und Verwaltung. Ganz nebenbei erfährst du somit, was ein Sportverein alles leistet. Wenn du also Lust hast, eine neue Herausforderung anzunehmen, deine eigenen Ideen einfließen zu lassen und Basketball genau dein Ding ist, dann bewirb dich für die kommende Saison 2017/18 für ein Freiwilliges Soziales Jahr beim BC Anhalt. Die Tätigkeit ist vergütet.

Aufgaben
Durchführung von Trainingseinheiten im Nachwuchsbereich
Unterstützung der Geschäftsstelle
Kampfgerichtsplanung
Hilfe bei der Organisation von Turnieren und BCA-Events

Voraussetzungen
Alter: 18-25 Jahre
Bereitschaft zur Wochenendarbeit
Hohes Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Engagement und Freude am Basketball
Teamfähigkeit und Eigenständigkeit

Was bringt es dir?
Erfahrungen im Bereich der Organisation/Verwaltung eines Sportvereins
Ein Jahr der beruflichen und persönlichen Orientierung
Anerkennung als Wartezeit bei der Zentralen Vergabestelle oder als Vorpraktikum
Jede Menge neue Erfahrungen und Freunde
Vergütung

Interessenten melden sich bitte bis spätestens 30. Juni per Mail unter info@bc-anhalt.de oder telefonisch unter (0172) 341 84 69.

BCA Grill-Beach – Saisonabschluss 2017

18739780_1492140870844301_391534775399126241_nDie BC Anhalt Saison 2016/17 ist vorüber – das feiern wir traditionell mit einem kleinen Sommerfest. Diesmal gehen wir am Sonntag, dem 18. Juni fremd, spielen im Sand Beachvolleyball auf der Anlage von Blau-Weiß Dessau in der Kreuzbgerstraße und grillen uns in den Sommer hinein. Alle Spieler, Eltern, Familien und Freunde des Dessauer Basketballs sind herzlich eingeladen, dabei zu sein. Mitzubringen ist alles, was man grillen kann.

Hier alle Infos zum Sommerfest im Überblick:
Datum: Sonntag, 18. Juni 2017, 14-18 Uhr
Ort: Beachvolleyball-Anlage Blau-Weiß Dessau, Kreuzbergstraße 179, 06849 Dessau-Roßlau
Getränke: gibt es vor Ort käuflich zu einem Freundschaftspreis von unseren Gastgebern Blau-Weiß Dessau zu erwerben
Futter: Blau-Weiß stellt einen Grill und wir bringen alles mit, was man drauf hauen kann und als Beilage zum Gegrillten gut zu verspeisen ist
Was machen wir: in wilden Teams (Eltern/Vorstand/Teams/Fans/Spielerfrauen/Ultra-Fans,whatever) den Beachvolleyball gepflegt übers Netz heben, dazu die Ausgabe aller „Zeugnisse“ der Saison 17/18 und die Wahl der Team-MVP.

Lasst uns landesmeisterlich die Saison abschließen…

Trainingsplan bis Ende des Schuljahres

Nach dem Abschluss nahezu aller Punktspiele im Männer- und Nachwuchsbereich stellen wir wie gewohnt bis zum Ende des Schuljahres (23.6.17) auf einen neuen Trainingsplan um, der sich schon an den Gegebenheiten der neuen Saison orientiert. Ab dem 1. Mai 2017 gilt deshalb:

alle Männerteams und interessierte Jugendspieler
Dienstag 19-22 Uhr, Liborius, Open Gym
Freitag 20-22 Uhr, Philanthropinum, Open Gym

U18 /  U16 / 2. Herren
Dienstag 17.15-19 Uhr, Liborius, Coach André
(alle bisherigen U16/U18/U20 Spieler)

3. Herren
Mittwoch 19.30-21 Uhr, Coach Hans

U14 Förderkader
Mo, Mi, Fr 16.30-18 Uhr, BSZ, Coach Martin

Neue U14 II
Mittwoch 16.30-18 Uhr, Liborius, Coach Robert
Freitag 15-16.30 Uhr, BSZ, Coach Martin
(alle bisherigen U13-Spieler der Jahrgänge 2004/05)

U10/U12 Kader
Montag 15-16.30 Uhr, BSZ, Coach Martin
Donnerstag, 15-16.30 Uhr, BSZ, Coach Martin + André
Alle Jugendspieler der Jahrgänge 2006, 2007, 2008 und jünger