BCA Preview Woche #15

(malte) Ein Wochenende haben wir noch zu spielen, dann geht es in die zweiwöchige Weihnachtspause.Preview 1617

Herren

Für unsere Oberligajungs ist bereits Weihnachtspause, die zweiten und dritten Herren aber müssen noch mal ran. Die Landesligatruppe hat dabei im Friday Night Game ein heftiges Brett zu bohren – und das mit absolut unterlegener Technik. Die halbe Mannschaft ist krank, verletzt oder auf Teneriffa. Dazu hat sie den ganzen Tag lang den Umzug bei Robert gestemmt, so dass den Gesunden die Arme hängen werden. Was solls, der BBC Halle II muss trotzdem erstmal mehr Punkte erzielen als wir. Die dritten Herren machen sich am Samstag auf den Weg nach Zerbst. Wegen guter Führung in der bisherigen Saison erhielten sie eine Einladung zum traditionellen Weihnachtsturnier in Zerbst. Man munkelt von acht Spielern und Verstärkung aus der Ersten. Alles andere als der Turniersieg fiele unter die Kategorie „Sensation“.

Herren 2 Landesliga (3-6) vs. BBC Halle II (7-2), Freitag 20.15 Uhr, Philanthropinum
Herren 3 beim Weihnachtsturnier in Zerbst, Sonnabend, 10-17 Uhr, Zerbst

Nachwuchs

Ein Nachholspiel gegen Weißenfels in Magdeburg? Gibts tatsächlich am Sonnabend in der Landesliga U14. Die komplizierten Spielplan-Problematiken ließen keine andere Lösungsoption zu. Leider werden wir nun in akuter Mininmalbesetzung auflaufen, auch hier hat der Advents-Krankheitsteufel brutal zugeschlagen. Doch bei diesem Auswärts-Auswärts-Spiel, bei dem keiner Heimrecht hat, ist ja eh alles anders.

U14 Landesliga (1-2) @ MBC Weißenfels (2-1), Samstag, 12 Uhr, Hegel-Gymnasium Magdeburg

Sparkassen Basketball-Grundschulcup

Unser Nachwuchs-Cup geht in die zweite Runde, eine komplette Vorschau gibt es auf der Seite der Basketball-Schulliga Sachsen-Anhalt.

2. Saisonturnier, Sonntag 9.30-13 Uhr, Sporthalle Liborius-Gymnasium

15 Kinder für die U10-Auswahl nominiert

Aus den Spieler des Sparkassen Basketball Grundschulcups wurden 15 Spieler nominiert. // Foto: Hartmut Bösener

Aus den Spieler des Sparkassen Basketball Grundschulcups wurden 15 Spieler nominiert. // Foto: Hartmut Bösener

Die Auswahl ist getroffen, die Briefe sind verschickt. Der BC Anhalt hat seine erste Nominierungsrunde für die U10-Stützpunktauswahl Anhalt abgeschlossen. Insgesamt wurden 15 Spieler aus den sieben Mannschaften des Sparkassen Basketball-Grundschulcups eingeladen, ab sofort zusätzlich an einem gemeinsamen Vereinstraining beim BC Anhalt teilzunehmen. Zwölf der 15 Spieler kommen aus Dessauer Grundschulen, drei aus Gräfenhainichen. „Wir haben dieses Jahr in den Jahrgängen 2007 und 2008 wahnsinnig viele interessante Spieler“, sagt Martin Weidig, Nachwuchsleiter des BCA, der die Stützpunktauswahl betreut.

Weidig hatte sich zuvor in zahlreichen Trainingseinheiten und dem ersten Turnier des Sparkassen Basketball Grundschulcups am 12. November in Dessau  zusammen mit anderen Trainern des BC Anhalt die Spieler genau angeschaut und nun eine erste Auswahl getroffen. „Wir sind gespannt, wie viele Kinder den Weg zu uns finden und werden versuchen, die Kinder und Eltern so gut es geht zu unterstützen, dass sie am Training teilnehmen können.“ Die U10-Auswahl trainiert immer donnerstags zwischen 15 und 16.30 Uhr in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Dessau.

Wer bei der ersten Nominierungsrunde noch nicht dabei war, muss aber nicht traurig sein. Im Laufe des Schuljahres wird es noch weitere geben. Das nächste Turnier des Sparkassen Basketball Grundschulcups findet am 18. Dezember 2016 in der Sporthalle des Liborius-Gymnasiums statt.

Wintercamp 2017 – Vier Tage mit Berlin-Special

bildschirmfoto-2016-11-14-um-20-29-45Dann wollen wir mal nicht untertreiben: Das Basketball-Wintercamp 2017 wird das tollste aller Zeiten. Traditionell findet es für Mädchen und Jungen im Alter von 7 bis 15 Jahren in den Winterferien statt, diesmal vom 9. bis 12.2.2017 in der Dessauer Sporthalle am Philanthropinum. Das Besondere: Nach den drei Trainingstagen am 9./10./11.2. in der Halle jeweils von 10-17 Uhr inklusive Mittagessen schließt sich am Sonntag, dem 12.2. noch ein Abschluss-Ausflug an. Mit dem Reisebus von Heinrich-Reisen geht es nach Berlin. Dort besuchen wir zunächst die neue Trampolin-Attraktion „Jump House“, danach fahren wir zum Basketball-Bundesligaspiel Alba Berlin gegen FC Bayern München in die riesige Mercedes-Benz Arena. Mit Sicherheit ein unvergesslicher Tag, im Reisepreis sind alle Eintrittskarten, die Fahrt und das Essen bereits enthalten.

Alle Infos und das Anmeldeformular befinden sich im Infoflyer: Download Infoflyer und Anmeldeformular

Achtung: Je nach Interesse können auch nur die drei Tage Campbetrieb in Dessau oder nur der Ausflug nach Berlin gebucht werden. Zu dem Ausflug ist es auch möglich, weitere Personen (Eltern, Freunde usw.) anzumelden.

Anmeldeschluss ist der 31.12.2016

BCA Preview Woche #8

Preview 1617(tsc) Ein Leben lang Bockwurst? Kein Problem. Einfach Samstagabend im Philan-Dome die Nerven behalten. Nur eines aber von fünf Games am langen BCA-Wochenende Nummer #8.

Herren

Letzte Saison hatte es sich schon angekündigt: Einheit Weißenfels hat Bock auf Play-offs und will zum sportlichen Adel der Oberliga zählen. Die Jungs von Trainer Sören Fauß stellen sich Samstagabend im Philan-Dome als Tabellenzweiter vor, fünf Spiele in Folge hat das Team gewonnen. In der Tabelle direkt hinter Einheit platziert: Ein amtierender Landesmeister namens BC Anhalt. Coach Friedel ist guter Dinge, dass alle Mann an Deck sind. Es riecht nach einem engen Spiel und nach: Bockwurst. Wer eine käuflich erwirbt und gezogen wird, kann sich in einer Viertelpause mit nem Mittellinientreffer ein Leben lang ne Bowu bei nem BCA-Heimspiel abholen. Senf oder Ketchup plus ne Toaststulle sind auch mit drin im Paket. Eingerahmt wird das Spiel der Oberligajungs von einem Friday-Night-Game und einem Sonntagsausflug. Das Landesligateam empfängt Freitagabend im Philan-Dome Spitzenreiter USC Magdeburg II und muss weiter auf Matze Baum verzichten. Die Dritte reist Sonntag zu den BSW Sixers III.

Herren 1 Oberliga (4-2) vs Einheit Weißenfels (5-1), Samstag 18 Uhr, Philanthropinum
Herren 2 Landesliga (1-4) vs USC Magdeburg II (4-0), Freitag, 20.15 Uhr, Philanthropinum
Herren 3 Anhaltliga (1-1) @BSW Sixers III (0-1), Sonntag 16 Uhr, Parseval-Sportzentrum Bitterfeld (Treff 14.30 Uhr, Kiez)

Nachwuchs

Der Reformationsmontag (Danke Luther!) schenkt uns zwei Nachwuchsspiele. Am Morgen würde sich der U14-Förderkader gern den ersten Sieg in der U14-Landesliga sichern und muss dies gegen den ebenfalls noch sieglosen USV Halle bewerkstelligen. Der Coach sagt: Das kann spannend werden.  Zur feinen Kaffeezeit um 14 Uhr läuft das U16-Team in der Bezirksliga dann bei den Sixers in Sandersdorf auf. Die haben bishher nur zwei DQs in der Statistik stehen, schwer für unsere Scouting-Abteilung.

U16 Bezirksliga (1-1) @BSW Sixers (0-2), Montag 14 Uhr, Ballsporthalle Sandersdorf (Treff 12.30 Uhr, Kiez)
U14 Landesliga (0-1) vs USV Halle (0-2), Montag 10 Uhr, Philanthropinum

 

BCA Recaps Woche #7

(tsc) Sieben Spiele, fünf Siege. Das nennt man mal einen ordentlichen Siegquotienten. Ein Hoch auf die BC Anhalt-Teams der Woche #7.

Herren

Stefan führte das Oberligateam mit 29pts zum Sieg in Magdeburg. // Foto: Hartmut Bösener

Stefan führte das Oberligateam mit 29pts zum Sieg in Magdeburg. // Foto: Hartmut Bösener

Ist schon oft zitiert wurden, stimmt aber trotzdem: Ganz am Ende setzt sich die Ende aufs WC. Was den Auftritt unserer Oberligajungs beim Vorletzten Börde Magdeburg angeht, stimmt das auf jeden Fall. Ohne Fabsch und Andi, dafür aber wieder mit einem Bruckscher bei etwa 57,8 Prozent, gings eigentlich 36 Minuten ziemlich ausgeglichen zur Sache. Börde gab alles, wir ließen leider immer mal wieder eine Tür in der Defense offen, nach deren Durchschreiten Magdeburg recht easy die Pille in die Reuse drücken konnte. Erst ein kleiner Lauf kurz vor Schluss auf 73:67 war das kleine Polster, auf dem man den jetzt auch nicht unverdienten 79:70-Auswärtssieg zusammenschraubte. Stefan hatte 29 pts im Gepäck, inklusive sechs Dreier. Ein Arbeitssieg. Bissel sich selbst schwer gemacht, aber die Ente lieferte dann doch zum entscheidenden Zeitpunkt zuverlässig. Heißt Platz drei mit einer 4-2 Bilanz, gute Ausgangslage für das Game gegen Weißenfels (5-1) nächsten Sonnabend im Philan-Dome. Etwas dünner wird die Luft hingegen schon für die Landesliga Herren. Das 61:74 bei den BSW Sixers II war im fünften Saisonspiel bereits die vierte Niederlage. Die jungen Sixers waren gut, man darf sogar sagen, top besetzt und machten das, was sonst in dieser Liga aufgrund des Alters eigentlich nur wir machen: Druck übers ganze Feld. Die Weidig-Brothers (37 der 61 BCA-Punkte) gaben Gas, aber ein 0:11-Lauf direkt in den Halbzeitpfiff hinein brach uns etwas das Genick. Richtig wild gings Freitagabend im Philan-Dome zu. Das Friday Night Game in der Anhaltliga Herren zwischen unserer Dritten und dem MTV Wittenberg II hatte zwei Sieger: Einen vor und einen nach dem Duschen. Gerade nämlich, als die Musikfernsehjungs aus der Lutherstadt die Wasserbenetzungsaggregate aufdrehen und beim Körperschrubben das Siegerlied intonierten wollten, mussten sie noch mal zurück aufs Spielfeld: Die beiden Refs hatten einen Fehler auf dem Spielberichtsbogen bemerkt. Statt knappem Sieg für Wittenberg nun Unentschieden. Five more minutes, an deren Ende ein 67:62-Sieg für uns stand. Coach Bella schüttelte den Kopf, ging aber trotzdem mit dem roten Bogen nach Hause.

Herren 1 Oberliga @MSV Börde Magdeburg mit: Stefan 29, Bruckscher 9, Lutz-Rainer 4, Rami 10, Friedel 12, Bennet, Kobe 15, Mathis, Eismann, Sam
Herren 2 Landesliga @BSW Sixers II mit: Lutz-Rainer 10, Michel, Lukas, Bennet 6, Jann, Mathis 2, Robert 4, Sam 2, HP 14, Martin 23
Herren 3 Anhaltliga vs MTV Wittenberg II mit: Tinke, Bella, Thomas B, Georg, D-Schmelz, Dynamitris, Achim, TK, Schu, Flo

Nachwuchs

 

Bleibt in der U14-Bezirksliga weiter ungeschlagen: Der Förderkader. // Foto: BCA

Bleibt in der U14-Bezirksliga weiter ungeschlagen: Der Förderkader. // Foto: BCA

Zweimal Weißenfels und zurück hieß es am Sonnabend für Coach Martin. Am Morgen brach er zunächst mit dem U12-Landesligateam in den Süden auf und sammelte beim ersten Saisonspiel in dieser Liga einen ganz schon souveränen 90:35-Sieg ein. Momo hatte mit 38pts seine Coming-Out Party, tankte sich immer wieder zum Korb durch. Auch die beiden Perspektivkader Tristan und Dominik fügten sich gut in das Team ein und werden weitere Chancen bekommen. Ein prima Auftritt des Teams, der unser Ziel (um den Titel mitspielen) unterstrich. Fahrt Nummer zwei nach Weißenfels war landschaftlich nicht von der ersten zu unterscheiden, dafür aber musste sich die U16-Landesligatruppe dem MBC mit 47:66 geschlagen geben. Das große ABER besteht jedoch in der Art und Weise: „Wir haben uns zu siebt besser als erwartet geschlagen“, meinte Martin, dem die Defensive gefiel und auch die Art und Weise, wie seine Jungs um Max Kelle (17 pts) gegenhielten. Nach der ersten Runde in dieser Mini-Vierer-Landesliga stehen damit zwei Siege und eine Niederlage – absolut in Ordnung. Das darf man auch über den Sonntags-Doubleheader im Liborius-Gymnasium (der Philan-Dome war dicht) sagen: Den Anfang machte die U13 in der Anhaltliga, wo es gegen Neuling Zerbst einen klaren und (Achtung: Sportphrase) auch in dieser Höhe verdienten 89:14-Sieg zu sehen gab. Alle Jungs bekamen ihre Einsatzzeit. Kleines Highlight: Die beiden And-ones von Jason. Souveräner Ligastart. Den hat der U14-Förderkader in der Bezirksliga schon hinter sich. Im kleinen Topspiel der beiden noch ungeschlagenen Teams gegen den SV Halle waren es am Ende wir, bei denen immer noch eine Null bei den Niederlagen steht (3-0). Das 70:44 lag vor allem an einem starken zweiten Viertel (23:5). Tamino machte im Spielaufbau einen guten Job, das Team ließ den Ball laufen. Jeder Spieler punktete und die körperlich etwas überlegenen Hallenser sind nun Tabellenzweiter….

U16 Landesliga @MBC Weißenfels mit: Johannes 4, Aaron, Julian 5, Max 17, Nicolas 6, Dominic 12, Moritz 3
U14 Bezirksliga vs SV Halle mit: Carl 2, Lukas 6, Amos 1, Steven 2, Semba 2, Momo 6, Nikola 12, Michel 9, Eric 8, Dave 4, Tamino 18
U13 Anhaltliga vs Gut Heil Zerbst mit: Mo 22, Finn, Len 8, Dominik 8, Max 2, Felix, Louis 6, Jason 18, Tristan 21, Eric 4, Leonard
U12 Landesliga @MBC Weißenfels mit: Carl 8, Lukas 10, Steven 20, Dominik, Momo 38, Jason 2, Dave 8, Tristan 4