(tsc) Der Dornröschen-Herbstferienschlaf ist vorüber – am Sonntag wird endlich wieder scharf auf den Korb geballert. Ganz besonders groß ist dabei die Aufregung in der Altersklasse U12-Anhaltliga. Die aus der Schulliga-Staffel hervorgegangene Liga startet am Sonntag in Zerbst in ihre neue Saison – und das traditionell mit einem Auftaktturnier in Zerbst (Link zum Turnier). In diesem Jahr werden an der Liga zwei Teams unseres Vereins, Gut Heil Zerbst, die BSW Sixers und der SV Zörbig teilnehmen. Das Turnier in Zerbst, dass nicht in die offizielle Wertung einfließt, dient wie immer zum gegenseitigen Kennenlernen der Mannschaften und ihrer Spielstärken, so dass später in der Saison faire Spiele entstehen. Coach Martin und sein neuer Assistent Marcel Triebel haben in den letzten Monaten fast 20 Kids aus dem U12- und U10-Bereich eingesammelt – nun sind wir gespannt, wie sie sich gegen die regionale Konkurrenz schlagen. Während die erste Mannschaft die älteren Kids zusammenfasst, werden beim BCA II die jüngeren bis hin zu den U10-Jahrgängen spielen. Los geht es in Zerbst in der Sporthalle des Francisceums am Sonntag um 10 Uhr, Ende ca 13 Uhr.

Wenn unsere jüngsten Korbjäger dann ihr verdientes Mittagbrot verspeisen, macht sich unser Oberliga-Team (Bilanz: 2-1) langsam auf den Weg nach Halle. Auf dem Programm steht das Nachholspiel bei Schlusslicht Justabs Halle (0-3). Alles andere als ein Sieg wäre wohl eine Enttäuschung. Sieht so aus, als ob personell alles wieder an Deck wäre. Start in der Sporthall in Halle-Lettin ist um 16 Uhr.

Auf gehts BCA.