17191987_1400748379983551_5221646526900003926_o(malte) Wer es noch nicht mitbekommen hat: Der BC Anhalt hat dieses Jahr schon wieder die ersten Landesmeister in seinen Reihen! Am vergangenen Wochenende krönte sich die U12 mit einem furiosen Sieg beim BBC Halle zur stärksten U12 des Landes. Dieses Wochenende wird nicht weniger spannend!Preview 1617

Herren

Das absolute Highlight, nicht nur im Herren-Bereich, sondern im ganzen BVSA-Land steigt am Samstagnachmittag in Halle. Ab 17 Uhr treffen unsere Männer um Coach Friedel im ersten von maximal 3 Play-off Finalspielen auf die Jungs des SV Halle. Der aufmerksame Leser unserer Vorschauen und den Play-offs weiß, dass wir generell als Außenseiter ins Rennen gehen. Merkwürdigerweise hat es dieses Jahr allerdings keines der beiden vorderen Teams der regulären Saison ins Finale geschafft. Während wir die Weißenfelser „sweepten“, gelang dem SV Halle gegen den USC Magdeburg ohne Heimvorteil ein 2:1-Erfolg nach Spielen. Die Jungs um Ehemals-Draftpick Peter Fehse haben im dritten Spiel vor allem unter dem Korb ihre Muskeln spielen lassen und die Magdeburger mit einer 19-Punkte Packung nach Hause geschickt. Damit uns nicht das Gleiche passiert, hatten wir natürlich Spione zu Spiel 3 gesandt, die fleißig berichtet haben. Alles in allem wird es eine schwierige Nummer, aber das dachten wir auch letztes Jahr und vor drei Wochen gegen Weißenfels… Auch das wir wieder auswärts anfangen (und vielleicht enden) muss dem Saisonverlauf zufolge kein Nachteil sein. Eine alte Play-off Tradition bestätigt sich auch in dieser Serie aufs Neue: Es geht bei 0-0 los. Halle ist Landesmeister 2015 gewesen, war in dieser Saison vor uns, wir haben die Erfahrung aus dem letzten Jahr – es lassen sich Gründe für und wieder finden. Letzten Endes zählt auf dem Parkett: Auf gehts Auswärts-BCA, zeig dein schönstes Gesicht!

Am Sonntag-Nachmittag sind dann auch unsere 2. Herren wieder im Einsatz um den Klassenerhalt in der Landesliga. Leider ohne Coach Martin, der zwar endlich seine Sperre abgesessen hat, aber als Trainer der U14 in der Mitteldeutschen Liga benötigt wird. Um zumindest den vorletzten Platz zu sichern, der eventuell noch eine Restchance auf den Klassenerhalt bietet, muss definitiv ein Sieg her. Unser Gegner aus Wittenberg liegt auf dem letzten Tabellenplatz und wird den Weg in die Bezirksliga antreten. Da sollten sich unsere Jungs nicht lumpen lassen und die Punkte wieder mit nach Dessau bringen. Auch und gerade ohne Martin.

Nachwuchs

Ein volles Wochenende wartet auch auf unsere jüngeren Korbjäger aus der U14. Zunächst geht es am Samstag zum Landesligaspiel beim BBC Halle, dass exakt drei Stunden vor dem Play-off Finalspiel der Männer in der gleichen Sporthalle angepfiffen wird. Was für eine schöne Ansetzung! Erst drücken die Männern den Kids die Daumen, dann umgedreht! Die Ausgangslage ist klar: Mit einem Sieg werden wir Dritter im Kampf um die Landesmeisterschaft!

Am Sonntag kommt es dann wieder zu einem echten Highlight für die U14 – dem zweiten Saisonturnier in der Mitteldeutschen Liga. Nach dem Auftakt in Dessau führt die Reise – dann endlich auch wieder mit Coach Martin – erstmals für uns nach Dresden, wo es über zweimal jeweils 4×8 Minuten gegen die Titans Dresden und Science City Jena geht. Schöner Ausflug!

Das Spiel bei der U18 des SSV Einheit Weißenfels müssen wir leider absagen.

Bereits am Sonntag-Vormittag kommt es dann zu einem überregionalen Höhepunkt in der Bauhausstadt: Auch in dieser Saison läuft der „Sparkassen Basketball Grundschulcup“ wieder auf Hochtouren, am Sonntag steigt bereits das dritte Saisonturnier in der Dessauer Sporthalle des Liborius-Gymnasiums. Ab 10 Uhr stehen sich dann insgesamt fünf Arbeitsgemeinschaften Dessauer Grundschulen, eine aus Gräfenhainichen und eine aus Zerbst gegenüber. Nach den ersten beiden Turnieren führen die „Akazien Bulls“ von der Grundschule am Akazienwäldchen und die „Kochstedt Kings“ von der Grundschule Dessau-Kochstedt die Tabelle an, danach folgen die „Gräfenhainichen Steelers“. Ein spannendes Turnier uns steht bevor und natürlich wird auch der Imbissstand wieder zur Verfügung stehen. Einige Eltern haben schon Kuchen und die berühmt-berüchtigten Mettbrötchen angekündigt, für das leibliche Wohl ist dementsprechend gesorgt.

Am Sonntag wird in der Sporthalle des Liborius-Gymnasiums wieder Grundschul-Basketball gespielt. // Foto: Oliver Harloff

Am Sonntag wird in der Sporthalle des Liborius-Gymnasiums wieder Grundschul-Basketball gespielt. // Foto: Oliver Harloff

Termine im Überblick

Sonnabend, 18. März 2017
11:00 Uhr: Landesliga U18, BCA (3-1) @ SSV Einheit Weißenfels (5-0), Sporthalle Schlossgarten
14:00 Uhr: Bezirksliga U14, BCA (7-2) @ BBC Halle (6-6), Sporthalle Robert Koch Straße
17:00 Uhr: Oberliga Herren Play-off Finalspiel 1, BCA (0-0) @ SV Halle (0-0), Robert-Koch Turnhalle

Sonntag, 19. März 2017
10:00 Uhr: Sparkassen Grundschule Cup, 3. Saisonturnier, Sporthalle Liborius Gymnasium
12/14 Uhr: Mitteldeutsche LIga U14, BCA @Dresden, BCA@Jena, Dreierturnier in Dresden
17:00 Uhr: Landesliga Herren, BCA II (4-12) @ MTV Wittenberg (2-14), Sporthalle Sek.-Schule Friedrichstadt