Richtig voll war es beim Sparkassen Grundschul Cup im Liborius // Foto: Oliver Harloff

Richtig voll war es beim Sparkassen Grundschul Cup im Liborius // Foto: Oliver Harloff

(tsc) Das Jahr 2016 ist punktspieltechnisch im Sack, die BCA Woche #15 brachte noch einmal gemischte Ergebnisse: Zwei erfolgreiche Turniere und zwei ersatzgeschwächte Auftritte.

Herren

Vier Spieler – so viele waren Freitagmittag den zweiten Herren nach zahlreichen Krankmeldungen und Verletzungsausfällen noch geblieben, um wenige Stunden später auf dem Friday Night Parkett des Philan-Domes zu stehen. Ein Anruf beim Gegner BBC Halle II brachte nichts, die Jungs wollten spielen. Also wurden spontan Robert aus seinem Umzug, Dave aus Leipzig und Rick aus seinem Rücktritts-Status geholt, um zumindest regelgerecht antreten zu können. Zwei Viertel lief das ganz gut (32:31), danach aber waren die Akkus und auch die Sehstärke in Richtung Korb auf ein Minimum runtergefahren. Der BBC gewann 80:58. Danke an alle Einspringer sowie Schieri Gerald, der ebenfalls spontan zusagte und damit das Spiel rettete. Den Klassenerhalt müssen wir an anderer Stelle einfahren – Fortsetzung 2017.

Die dritten Turnier-Herren in Zerbst. // Foto: BCA

Die dritten Turnier-Herren in Zerbst. // Foto: BCA

Etwas entspannter konnten die dritten Herren am Samstag in Zerbst zu Werke gehen. Ihr in den vergangenen Jahrzehnten erspieltes internationales Renommee brachte ihnen die längst fällige Einladung zum traditionellen Zerbster Weihnachtsturnier ein. Im Feld der insgesamt acht Teams spielte sich die Mannschaft auch ohne Coach Bella (multiple Verletzungsprobleme) in die Herzen der Zuschauer. Verstärkt durch Rick und Andi (Hashtag: #landesmeister) reichte es am Ende zu Platz sechs, weil natürlich den Gastgebern im Spiel um Platz fünf nicht die Show gestohlen werden sollte. Ein prima Ausflug, abgerundet durch den Dreiercontest-Sieg von Andi.

Herren 2 Landesliga vs BBC Halle II mit: Martin 26, Sam, Rick, Robert, Michel, Mathis, Dave
Herren 3 beim Turnier in Zerbst mit: T-Kno, Flo, Brenni, Tom, Georg, Gunter, Achim, Marton, Andi (Gaststar), Rick (Gaststar)

Nachwuchs

Auch der Ausflug unserer U14-Landesligatruppe nach Magdeburg, um dort gegen Weißenfels zu spielen, stand unter keinem guten Stern. Die halbe Mannschaft fiel aus, Momo rückte aus der U12 nach und Martin versuchte, mit MBC-Coach Leuschner über mildernde Umstände zu verhandeln. Brachte aber nichts, kurz vor Weihnachten wurden vom Gegner keine Geschenke verteilt, am Ende setzte es ein 25:104, was unter diesen Umständen schwieirig zu verhindern war. Daumen hoch an die sieben Aufrechten, die den schweren Gang gingen.

U14 Landesliga @MBC Weißenfels mit: Lukas 4, Steven 2, Semba 8, Momo 2, Michel 2, Eric 5, Tamino 2

Sparkassen Basketball Grundschlcup

Letzter Event des Jahres war dann am Sonntag das zweite Saisonturnier des Sparkassen Basketball Grundschulcups im Liborius-Gymnasium. Einen schönen Bericht dazu gibt es auf der Seite der Basketball-Schulliga.