Großes Test-Wochenende steht ins Haus

Am Wochenende ist es endlich wieder soweit, die ersten Testspiele unserer Mannschaften stehen bevor.

Am Sonnabend steigt das große U12-Eröffnungsturnier der Mitteldeutschen Liga in der Sporthalle des  Berufsschulzentrums ,,Hugo Junkers“. Der Start für unser Team wird gegen den BC Erfurt um 10 Uhr sein. Danach wird gegen Science City Jena gezockt. Im Laufe des Tages spielt unsere Mannschaft noch gegen alle anderen Gegner dieser Saison: BiG Gotha, den USC Leipzig, die Dresden Titans, die Niners Chemnitz und das Team Halle. 16 Uhr  wird dann das letzte Game unserer U12 gegen den MBC Weißenfels sein.  Es wird immer 2×10 Minuten gespielt. Das Spielprinzip ist ,,Jeder vs. Jeden“. Für eine leckere Verpflegung ist natürlich auch gesorgt, es wird einen großen Imbissstand geben mit selbst gebackenem Kuchen und vielen Salaten. Es wird auch der Grill angeworfen und für euch leckere Würstchen und Steaks gegrillt.

Ebenfalls am Sonnabend reist der BC Anhalt mit einer Männermannschaft und einer gemeinsamen Nachwuchs-Mannschaft der BSW Sixers/BC Anhalt nach Quedlinburg. Alle fahren zum 3. Florian-Zillibiller & Hinrich-Paetzmann-Gedenktunier. Der Gastgeber ist die TSG GutsMuths. Es wurden insgesamt vier Männer- und drei Jugendteams nach Quedlinburg in die Bodelandhalle eingeladen. Es werden zwei Männer Spiele Stattfinden und zwischen drin spielen die drei Nachwuchsteams gegeneinander. Zum Schluss spielen jeweils die Gewinner der Spiele noch einmal gegeneinander und ermitteln den Sieger des Tages.

Am Sonntag wird wieder in der Sporthalle des Berufsschulzentrums ,,Hugo Junkers“ gespielt. Dort wird der U10 Kids-Cup des BVSA ausgetragen. Auch hier wird der Spieltag um 10 Uhr gestartet. Die neue U10 und Coach Martin brauchen an diesem Tag ganz besonders kräftige Unterstützung vom Publikum und werden sich sehr über euer zahlreiches Erscheinen freuen. Und auch hier wird wieder der große Imbissstand und der Grill für euch aufgebaut, sodass alle den ganzen Tag versorgt sind und niemand hungrig nach Hause gehen muss.

 

 

Herren 1: Wismar, wir kommen!

Vier Trainingswochen sind bei unserem Oberligateam bereits im Sack – noch drei verbleiben bis zum Saisonstart am 15. September. Es wird Zeit, in den Norden zu fahren. Dort nämlich, im wunderschönen Wismar, schlagen unsere Jungs von diesem Freitag bis zum Sonntag ihr Trainingslagerzelt auf. Die Dessauer Legende Normann Schmidt hat uns in seine neue Heimat geladen – und wir kommen gern.

„Nach all den Jahren hier oben, freue ich mich sehr die Jungs mal wieder zu sehen und vielleicht sogar ein paar mal wieder altes Dessauer Basketballfeeling auf dem Feld aufleben zu lassen“, sagt der Normann, der mittlerweile einem angenehmen Sportlehrer-Dasein nachgeht. „Und ich denke, ich werde die Jungs auch mal die raue Ostseeluft schnuppern lassen können bei einer Fitnesseinheit in der Altstadt oder am Strand! No pain, no gain! Da verspreche ich Muskelkater, bei dem selbst alten Wikingern die Tränen kommen würden.“

Klingt nach unseren Jungs, die jedoch etwas dezimiert anreisen müssen. Nicht alle können den Trip mitmachen, dafür werden mit Tamino, Michel und Semba drei Nachwuchstalente in den Kreis der großen Manitu-Korbwerfer eingeführt.  „Wir haben insgesamt drei ausgiebige Trainingseinheiten angesetzt, dazu noch das Trainingsspiel am Samstag gegen den Lokalmatadoren aus Wismar“, sagt Coach Friedel, „wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Normann, der uns abseits der Halle seine Wahlheimat Wismar etwas näher bringen wird.“

Und das mit dem Wetter? Wird schon irgendwie…

Kann also losgehen.

Das große Schwitzen beginnt

Endlich wird der Ball wieder regelmäßig bewegt. Foto: Hartmut Bösener

 

Und so schnell ist die Zeit ohne den besten Sport der Welt für unsere 1. und 2. Herrenmannschaft auch schon wieder vorbei. Also Mund abputzen und ran an die gemeinsame Vorbereitung der beiden Teams auf die Saison 2018/19.

Die beginnt in diesem Jahr am 26. Juli am Ufer des Sees in Zschornewitz. Dort, zum Ende des Sommerferienfreizeit-Camps für unseren Nachwuchs, sind eine Runde um den See, dann eine durch ihn und am Schluss eine Grillerchen an ihm angesetzt.

In die Halle geht es dann Tags darauf, traditionell absolvieren wie die ersten Einheiten (diesmal Mo, Mi und Fr) der Saison in der Sporthalle der Friedensschule.

Diese erste Phase der Vorbereitung endet mit der offiziellen BCA-Saisoneröffnung des gesamten Vereins am 10. August zwischen 17 und 22 Uhr im Philan-Dome. Ein erstes lockeres Spielchen, Spielpläne begutachten, Fotos schießen und die ersten Eindrücke sammeln.

Ab dem 13.8. steigen dann alle BCA-Teams in das reguläre Training für den Saisonstart Anfang September ein. Auf den bereiten sich die Herren 1+2 jedoch noch mit drei Wochenendveranstaltungen vor: Zunächst geht es vom 24. bis 26.8. ins Trainingslager an die Ostsee, unser alter Spezi Normann Schmidt bereitet da in Wismar was vor. Am 1.9. kommt es zum Play-off Final Wiedersehen mit den Jungs aus Quedlinburg, wir treten beim Zilli/Paetzmann Cup an. Eine Woche später folgt dann der Härtetest beim Automations-Cup in Leipzig. Geplant ist zudem noch ein Testspiel gegen den Zweitregionalligisten USV Halle Rhinos, der Termin wird noch gesucht.

Auf gehts BCA.

 

Alle Termine der Vorbereitungsphase der Herren 1+2 im Überblick

Do       26.7.18 / 17 Uhr          Auftaktgrillen        Zschornewitz (davor Trainingseinheit)

Fr        27.7.18 / 20-22 Uhr    Training Herren 1+2           Friedensschule Dessau
Mo      30.7.18 / 20-22 Uhr    Training Herren 1+2           Friedensschule Dessau
Mi       1.8.18 / 20-22 Uhr       Training Herren 1+2           Friedensschule Dessau
Fr        3.8.18 / 20-22 Uhr       Training Herren 1+2           Friedensschule Dessau
Mo      6.8.18 / 20-22 Uhr       Training Herren 1+2           Friedensschule Dessau

Fr       10.8.18 / 19-22 Uhr     Saisoneröffnung     Philan

ab 14.8.18 reguläres Training Herren 1+2

Vorbereitungsspiele
Fr-So    24.-26.8.18      Trainingslager Ostsee
Sa         01.09.18          Zilli/Paetzman-Cup
Sa+So  08./09.09.18    Automation Cup Leipzig
Termin noch offen      mögliches Testspiel gegen USV Halle Rhinos in Dessau

Saisonstart
Sa        7.9.18 – 20.15           Bezirksliga Anhalt Herren Spieltag 1        BC Anhalt II – BC Anhalt III
Sa        15.9.18 – 17.30         Oberliga                            Spieltag 1           SV Halle – BC Anhalt
Sa        22.9.18 – 15.00         Bezirksliga Anhalt Herren Spieltag 2        BC Anhalt II  – MTV Wittenberg
Sa        22.9.18 – 18.00         Oberliga                            Spieltag 2           BC Anhalt – GM Quedlinburg

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Wochenende der Pokale

Die Siegerpokale im BVSA U10 Kids Cup warten am Samstag auf Empfänger.

(janet) Dieses Wochenende geht es für die Spieler des BC Anhalt um große und kleine Pokale. Gestartet wird am Sonnabend um 10 Uhr in der Sporthalle des Liboriusgymnasiums mit dem BVSA U10 Kids Cup, der nach zahlreichen Städten nun auch Station in Dessau macht. Neben unseren kleinen U10-Talenten, denen wir mit Coach und Urlaubs-Rückehrer Martin natürlich besonders die Daumen drücken, sind auch die BSW Sixers, die Aschersleben Tigers, der SV Halle, Science City Jena und BiG Gotha mit ihren Teams zu Gast – das heißt großes Gewusel in der Halle. Wir freuen uns auf euren Besuch.

Am Sonntag sind dann die Herrenspieler gefordert. Erstmalig richtet unser Landesverband den Ligapokal aus und der BC Anhalt nimmt im Achtelfinale mit einer bunten Truppe aus erster, zweiter und dritter Mannschaft am großen Pokalspiel teil und trifft auswärts auf die BSW Sixers II. Wir wünschen unseren Jungs vor allem viel Spaß beim Ballen, lasst euch nicht ärgern und vielleicht geht es trotz des ungewohnten Kaders trotzdem eine Runde weiter. Anpfiff in der Sandersdorfer Mehrzweckhalle (da, wo die Ballsporthalle ist, nur gegenüber…) ist am Sonntag um 16 Uhr.

FINALE! Schulliga Champion und Oberligameister gesucht!

Werden sich die „Akazien Bulls“ rot auch diesmal wieder den Titel sichern? Und wie werden die „Kochstedt Kings“ in schwarz am Ende abscheiden? Noch sind nicht alle Fragen beim Sparkassen Basketball Grundschulcup geklärt. // Foto: Hartmut Bösener

Was für ein besonderer Basketball-Sonntag! Ob es die Spielplaner extra so eingerichtet haben, kann nicht mehr ermittelt werden, trotzdem aber wird der kommende Sonntag (18.3.) ein ganz besonderer für die kleinen und großen Korbjäger aus Dessau-Roßlau. Sowohl das Finalturnier im Sparkassen Basketball Grundschulcup als auch das erste Play-off Finalspiel der Oberliga Sachsen-Anhalt mit Beteiligung der ersten Männermannschaft des BC Anhalt finden an ein und demselben Tag statt!

Den Anfang macht am Morgen zwischen 10 und 13 Uhr zunächst die Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt: Die regionale Staffel Anhalt, der „Sparkassen Basketball Grundschulcup“, ermittelt dann in der Sporthalle des Dessauer Liborius-Gymnasiums ihren Meister.

Sieben Schulmannschaften aus Dessau, Zerbst und Gräfenhainichen kämpfen um den Titel, der eine ganz besondere Ehre nach sich zieht: Der Meister darf sich am 1. Mai mit den anderen fünf Staffelsiegern aus Sachsen-Anhalt zum großen „Champions Turnier“ in Weißenfels messen. Gegen 12.30 Uhr dürfte der Titel ausgespielt sein und die Siegerehrung beginnen.

Genau zu dieser Zeit rollt direkt vor der Sporthalle der große kostenlose Fanbus des BC Anhalt vor, der die Mannschaft, ihre Fans und Unterstützer nach Quedlinburg bringt (Einige Plätze gibt es noch, bitte per Mail unter info@bc-anhalt.de anmelden). Punkt 13.30 Uhr ist Abfahrt zum ersten Play-off Finalspiel der Basketball-Oberliga der Männer. In einer „Best of three“-Serie tritt der Titelverteidiger und Landesmeister der Jahre 2016 und 2017 BC Anhalt bei der BG Quedlinburg/Aschersleben Tigers II an und will versuchen, den historischen „Threepeat“ von drei Meisterschaften in Folge schaffen. Spielbeginn in der Quedlinburger Bodelandhalle ist am 18. März um 16 Uhr. Das zweite Spiel der Serie findet dann am Sonnabend, den 24. März ab 18 Uhr in der Sporthalle des Philanthropinums in Dessau statt. Käme es zu einem alles entscheidenden dritten Spiel, ist dies für Ostersamstag (31. März) um 19 Uhr in Quedlinburg angesetzt.

Der große „Basketball Finaltag“ am 18. März 2018
Sporthalle des Liborius-Gymnasiums (Rabestraße 19, 06844 Dessau-Roßlau)
9.30 Uhr Treffen für alle Spieler des Sparkassen Basketball Grundschulcup
10.00 Uhr Finalturnier Sparkassen Basketball Grundschulcup
12.30 Uhr Siegerehrung Sparkassen Basketball Grundschulcup
13.30 Uhr Abfahrt des kostenloses Fanbusses nach Quedlinburg an der Sporthalle
16.00 Uhr Oberliga Play-off Finale Spiel 1, BG Quedlinburg/Aschersleben Tigers II – BC Anhalt

BCA Gameday #24

Nach zwei Wochen Winterferien-Pause nähert sich Gameday #24 mit großen Schritten und hat gleich ein Vierer-Paket an Heimspielen im Gepäck. In der Samstagmorgen-Schiene im Philan-Dome will unsere erste U12-Mannschaft auch in der Bezirksliga ungeschlagen (aktuelle Bilanz: 3-0) bleiben, das wird aber im Duell mit dem härtesten Verfolger BSW Sixers (4-1) gar nicht so leicht. Direkt im Anschluss muss die U14 II in der Bezirksliga den BBC Halle vom Feld fegen, hat aber unter einigen Besetzungsproblemen zu leiden, so dass sicher Hilfe aus der U14 I angefordert werden muss…

Die Night-Session hält dann das letzte Oberliga-Spiel der regulären Saison bereit: Wir treffen – diesmal erst ab 19 Uhr – auf die BSW Sixers II und können uns dabei schon mal warmspielen für den Play-off Start am 24.2. – auch gegen die BSW Sixers II. Also: Nicht zu viel zeigen, trotzdem gewinnen und noch was verheimlichen.

Sonntagfrüh steigt das Anhaltliga-Topspiel, wenn unsere Dritten Herren (7-1) den härtesten Verfolger MTV Wittenberg (7-2) empfangen. Coach Hans ist wohl nicht dabei, Bruckschers Rücken wackelt. Wird eng. Das einzige Auswärtsspiel des Wochenendes hat es in sich: Die U12-Landesligatruppe muss Sonntagfrüh (7 Uhr Abreise!) in den Harz reisen und das mit festem Ziel: Ein Sieg würde den vorzeitigen Landesmeistertitel bedeuten! Wenn das keine Motivation ist.