Im Februar konnten Fabsch und Co. die Sixers II im Play-off Halbfinale schon einmal bezwingen. // Foto: Hartmut Bösener

(tsc) Das letzte Mal ist noch gar nicht so lange her: Ende Februar schalteten unsere Oberliga-Jungs im Play-off Halbfinale die BSW Sixers II mit 2:0 Siegen aus – nun sieht man sich schneller wieder als gedacht. Bei der Auslosung zum Achtelfinale des neuen BVSA-Ligapokals haben wir ein Auswärtsspiel bei eben diesen BSW Sixers II gezogen.

Der Ligapokal ist der neue „zweite“ Cup-Wettbewerb Sachsen-Anhalts, in dem sich nach dem Ende der Punktspiele alle Teams von Oberliga- bis Bezirksliga gegenüberstehen. Da es sich dabei um einen Vereinspokal-Wettbewerb handelt, können alle Herrenspieler von erster bis dritter Mannschaft eingesetzt werden. Bei den Sixers jedoch nur die der zweiten und dritten Mannschaft, da die erste Vertretung des Vereins aus der 1. Regionalliga Nord bereits im ebenfalls neuen Landespokal Final Four Mitte Februar angetreten ist. Gespielt werden soll bis spätestens 22. April, wir warten nun auf den Terminvorschlag der Sixers.

„Nach der langen Oberliga-Saison müssen wir mal schauen, was wir für ein Team aufstellen werden, aber wir haben ja drei Herrenmannschaften zur Verfügung, um eine daraus eine Truppe zu basteln“, sagt Coach Friedel.