Die Kinder der „Akazien Bulls“ freuen sich über das Siegerbanner zum Sparkassen Basketball Grundschulcup 2017/18. Foto: Marian Storch

 

Seit der Saison 2014/15 betreibt der Basketball Club Anhalt neben dem intensiven Training für den Nachwuchs im Verein auch eine engagierte Nachwuchsarbeit an insgesamt fünf Grundschulen in Dessau-Roßlau. Dank der Unterstützung der Sparkasse Dessau konnte der „Sparkassen Basketball Grundschulcup“ ins Leben gerufen werden und erfreut sich sowohl bei den Kindern als auch bei Eltern und den Verantwortlichen großer Beliebtheit.

Der Sparkassen Basketball Grundschulcup ist Teil der Basketball Schulliga Sachsen-Anhalt, die vom Basketball-Verband Sachsen-Anhalt (BVSA) veranstaltet wird. Als lokaler Ausrichter in der Region Anhalt/Dessau freut sich der Basketball Club Anhalt auch in Zukunft mit der Sparkasse Dessau einen verlässlichen Partner an seiner Seite zu haben. Beide Partner haben sich auf eine weitere Sportförderung des Sparkassen Basketball Grundschulcups für die Saison 2018/19 geeinigt.

Die Bilanz der Saison 2017/18 zeigte erneut, dass der Basketball Club Anhalt mit seiner Nachwuchsarbeit auf dem richtigen Weg ist. Auch in dieser Saison konnten wieder fünf Grundschulen aus Dessau-Roßlau sowie Kooperationsschulen aus Zerbst, Zörbig und Gräfenhainichen bei den insgesamt vier Grundschulcup-Turnieren ihr Können unter Beweis stellen. Verschiedene Schwerpunkte, wie das Weihnachtsturnier oder das Profi&Kids-Turnier,  bei dem Spieler des Basketball Clubs Anhalt und der BSW Sixers (Aufsteiger in die Pro B) für eine phänomenale Atmosphäre in der Halle sorgten, lockerten die Turnierserie auf und sorgten für immer neue Motivation.

Nach vier hart umkämpften Turnieren mit zahlreichen Spielen konnten sich die „Akazien Bulls“ der Grundschule „Am Akazienwäldchen“ in Dessau den Staffelsieg sichern. Und auch beim großen Championsturnier aller Staffelsieger der Schulliga Sachen-Anhalt in Weißenfels präsentierten sich die „Akazien Bulls“ in Topform und landeten am Ende hauchdünn auf dem zweiten Platz.

Im Rahmen eines Foto-Termins in der Sporthalle der Grundschule „Am Akazienwäldchen“übergab Kathrin Abe, Leiterin Marketing der Sparkasse Dessau, am Freitag neben dem Siegerbanner an die Gewinner des Sparkassen Basketball Grundschulcups, den „Akazien Bulls“, auch den Sponsorenvertrag an den Vereinsvorsitzenden des Basketball Clubs Anhalt, Thomas Schaarschmidt.

Stimmen vom Pressegespräch
Thomas Schaarschmidt, Vorsitzender Basketball Club Anhalt e.V.
„Es ist immer wieder eine unglaubliche Erfahrung, den kleinsten Basketballern bei ihren Turnieren zuzusehen. Hier wird um jeden Ball hart gekämpft, jeder Punkt frenetisch bejubelt und man spürt die Kraft des Sportes. Wir sind stolz, dass die Sparkasse Dessau unsere Idee auch zukünftig unterstützen wird und könnten uns keinen besseren Partner dafür wünschen.“

Kathrin Abe, Leiterin Marketing Sparkasse Dessau
„Die Kinder- und Jugendförderung ist bei der Sparkasse Dessau ein zentraler Faktor. Wir wissen, in einem gesundem Körper wohnt ein gesunder Geist.  Daher engagiert sich die Sparkasse Dessau seit vielen Jahren im sportlichen Bereich. Und der Basketball Grundschulcup, den die Sparkasse Dessau fördert, ist eine super Geschichte. Wenn man live dabei ist, versteht man das erst richtig: Diese Begeisterung, die die Kinder haben, sich mit dem Team nach vorne zu kämpfen aber auch mit Niederlagen umzugehen, das ist eine Geschichte, die begleitet uns das ganze Leben lang. Und das kann man im Sport sehr gut lernen!“

 

Die Sparkasse Dessau unterstützt den Sparkassen Basketball Grundschulcup auch in der nächsten Saison. Foto: Marian Storch