Mit Sonnenbrille und guter Laune ging es nach Halle. // Foto: BCA

Mit Sonnenbrille und guter Laune ging es nach Halle. // Foto: BCA

(martin) Es war warm, es war sogar heiß und trotzdem ließen es sich  neun U12-Spieler plus sieben Eltern nicht nehmen, am vergangenen Sonntag zum Cierpinski-Mini-Cup nach Halle zu reisen. Mit großen Erwartungen an die Gegner ging es zum Turnier. Im Vorfeld wurde geschaut, wer denn alles so mitspielt: Da war zum Beispiel der Friedenauer TSC aus Berlin, der zwar nur mit seiner zweiten Reihe am Start war, aber dafür dürften sie gegen uns im ersten Gruppenspiel auch nicht ein einzigen Feldkorb erzielen, 30:1 wurden die Hauptstädter überrollt. Und das sogar ab der zweiten Halbzeit ohne Trommel- und Trötenunterstützung. Man störte sich an unserem positiven Anfeuerungskrach. Naja, Fachpublikum halt. Im zweiten Spiel war der USC Leipzig aber mit seinen Top-Spielern am Start, ein gutes Spiel von uns, es lief wie am Schnürchen und die Anzeigetafel verkündete einen 27:16-Sieg. Als Gruppenerster ging es nun weiter. Der Modus hieß: Die drei Erstplatzierten der drei Gruppen spielten in einem erneuten Dreierturnier den Sieger aus. Die anderen Sieger hießen BBC Köpenick und USV Halle. Nach einer leider viel zu langen Pause  von 11.30 bis 13.45 Uhr ging es wieder hintereinander gegen die zwei amderen Teams um die Pokale. Gegen den USV Halle verschliefen wir die erste Halbzeit und in der zweiten Halbzeit fehlten uns am Ende die Nerven um zu gewinnen: Eine ganz bittere 23:25-Niederlage in einer hochdramatischen Partie. Völlig fertig mit den Nerven ging es direkt weiter. Als der Schieri zum Sprungball pfiff, saßen immer noch vier unserer Spieler in der Kabine und verarbeiteten die schmerzliche Niederlage gegen den USV. Es kam, wie es kommen musste: Köpenick erwischte einen starken Start und wir mussten kämpfen. 10:18 lagen wir hinten. Eine Minute vor Ende hieß es 28:26 für uns, wir lagen mit einem guten Gefühl vorn. Doch plötzlich zwei blöde und ein unglücklicher Fehler. 28:31 verloren. Egal sagten die Fans. Wir sind dritter und stolz! Denn auch für den dritten Platz gab es einen Pokal. Gut geschlagen Jungs in diesem starken Feld.

BCA U12 beim Cierpinski-Cup in Halle mit: Tamino, Eric, Steven, Nikola, Leon, Niklas, Amos, Carl, Lukas

Und hier noch ein paar schicke Bilder von Caros Basketball Fotografie:

BC Anhalt U12 Cierpinski Mini Cup in Halle // Caros Basketball Fotografie

BC Anhalt U12 Cierpinski Mini Cup in Halle // Caros Basketball Fotografie

BC Anhalt U12 Cierpinski Mini Cup in Halle // Caros Basketball Fotografie

BC Anhalt U12 Cierpinski Mini Cup in Halle // Caros Basketball Fotografie