2016 04-19 Offener Brief Head

Liebe Fans, Unterstützer und Freunde des Dessauer Basketballs,

auch die längste Feier geht irgendwann einmal zu Ende. Und wenn das geschehen ist, müssen wieder Entscheidungen getroffen werden, die von größerer Bedeutung sind als die Frage, was genau wir auf die Meisterringe eingravieren. Obwohl die neue Saison 2016/17 noch in weiter Ferne liegt, mussten wir uns in den letzten Tagen definitiv entscheiden und den Verbänden gegenüber melden, in welcher Liga wir in der kommenden Saison spielen: Entweder in die 2. Regionalliga aufsteigen oder in der Oberliga bleiben.

Wir haben uns entschieden: Wir werden weiter in der Oberliga spielen.

Hinter dieser kurzen Aussage stehen einige schlaflose Nächte und die Abwägung vieler Gesichtspunkte. Bei der Entscheidung muss man zuallererst die Struktur unseres Vereins und vor allem auch die finanzielle Lage in und um Dessau bedenken. Vor einigen Jahren haben wir uns mit der Verpflichtung unseres hauptamtlichen Nachwuchstrainers Martin Weidig dazu entschieden, den Verein auf die Ausbildung von Jugendmannschaften und die Entwicklung junger  Basketballer auszurichten. Die ersten Früchte dieser Arbeit haben schon ihren Teil zum Landesmeistertitel beigetragen – und dieser Teil soll in den nächsten Jahren noch mehr gefördert werden. Die Mannschaft der Saison 2015/16 wird und kann es aufgrund ihrer teils temporären Zugänge in dieser Form nächstes Jahr nicht wieder geben. Viele Spieler können heute noch wenig darüber sagen, wo sie in einem halben Jahr sein werden und welche Rolle Basketball dann für sie persönlich spielen wird.

Man kann die Dynamik der vergangenen sensationellen Saison nicht einfach wiederholen, das wissen wir. Aber man kann eine neue Identität schaffen und noch stärker werden – und genau das wollen wir.

Um die vielen hungrigen, jungen Dessauer Basketballer bestmöglich zu entwickeln, werden wir nächstes Jahr ein Team aus erfahrenen Veteranen, noch mehr jungen Spielern und mit Sicherheit auch dem einen oder anderen überraschenden Neuzugang bilden. In der Oberliga. Denn dort  können sich die aktuellen Nachwuchsspieler momentan am besten entwickeln. Die Mannschaft wird wieder konkurrenzfähig sein, es wird Spaß machen, ihr zuzuschauen. Das Team der Saison 2015/16 ist nicht vergessen, die Spannung aber beim Aufbau einer neuen veränderten Mannschaft ist eine anspruchsvolle, aber zugleich eben sehr reizvolle Aufgabe.

Der BC Anhalt fühlt sich verpflichtet, der Jugend in Dessau und Umgebung eine Perspektive zu geben und ihr Leben mit Sport zu bereichern. Wir möchten das vorhandene Potenzial bestmöglich entwickeln, deshalb setzen wir weiterhin auf unsere eigenen Jugendspieler. Und darüber hinaus ist und bleibt beim BC Anhalt Basketball jeder willkommen: Ob jung oder alt, heimisch oder frisch zugezogen, aus nah oder fern – bei uns zählt die Liebe zum Basketball, die Hingabe für das Team und der Mensch hinter dem Spieler.

Wir sind Landesmeister 2015/16! Das wird und kann uns niemand nehmen. Jetzt setzen wir uns neue Ziele! Mit euch gemeinsam werden wir sie erreichen.

Euer BC Anhalt