Schön euch zu sehen!

Heute gab es ein herzliches Wiedersehen mit unserem ehemaligen Spieler Daniel. Er kommt einfach nicht richtig los von uns und das ist auch gut so! Wir freuen uns sehr!!

Als frischgebackener Koordinator für Vereins- und Verbandsentwicklung des BVSA hat uns Daniel am Freitag einen Besuch abgestattet. Hoher Besuch demnach, der heute bei Coach Martin hospitierte, als dieser am Vormittag in der Grundschule Ziebigk eine Schnupperstunde für die Basketball-AG gab. Aber eigentlich war es nicht eine, sondern insgesamt drei Stunden, bei denen unsere beiden Basketball-Helden rund 70 Schülerinnen und Schüler durch die Halle bewegten.

Gestartet wurde mit einfachen Dribbel-Übungen, bevor es hieß, sich mit dem Ball zusammen durch die Halle zu bewegen. Anschließend war es endlich soweit, das Runde, sollte druchs Runde. Körbe werfen stand auf dem Programm. Und damit es nicht langweilig wird, durften die Kids das Wurftraining von fünf verschieden Positionen aus durchführen. „Man hat richtig gemerkt, dass die Kids Lust hatten, Basketball zu spielen. Natürlich war das Leistungsspektrum breit gefächert. Die einen konnten bereits etwas mehr, andere mussten sich erst mal mit dem Spielgerät vertraut machen. Aber das ist in Ordnung. Die Schul-AGs sind genau der richtige Weg, um den Nachwuchs an unseren Sport heranzuführen“, meinte Daniel nach dem Schnuppertraining. „Ich hatte Spaß und die Kids sahen auch so aus.“

Der BVSA möchte natürlich, dass auch weitere Vereine in Sachsen-Anhalt noch mehr Schul-AGs durchführen. Und um einen Einblick zu bekommen,wie so eine AG abläuft, hatte sich Daniel gern beim BC Anhalt zurückgemeldet.
Wir sind froh, dass der BVSA für diese wichtige Aufgabe der Nachwuchsentwicklung so einen fähigen Mitstreiter gewinnen konnte und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Daniel, auch in seiner Funktion als Schulligakoordinator und eben als Koordinator für Vereins- und Verbandsentwicklung.

Danke für deinen Support und das nächste sportlich-kulinarische Date ist bereits ausgemacht.